Sonderpädagogische Zusatzausbildung für Sozialpädagogische Fachkräfte

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarbrücken führt in Kooperation mit der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung e.V. und dem Pallotti-Haus Neunkirchen einen zweijährigen Lehrgang zum Erwerb einer sonderpädagogischen Zusatzbefähigung für sozialpädagogische Fachkräfte in Neunkirchen durch.

Der Lehrgang ist angegliedert an die Edith-Stein-Schule, Akademie für Erzieher und Erzieherinnen, Bischöfliche Fachschule für Sozialpädagogik in Neunkirchen.

Ziel ist es, Erzieher/innen und in sonderpädagogischen Einrichtungen Tätige zu befähigen, die spezielle Situation von behinderten Menschen in der Praxis zu erfassen.


Beginn: Freitag, 24. August 2018

Kosten: 100,00 € pro Monat

Info: Flyer / Das müssen Sie wissen

 

 

Sonderpädagogische Zusatzausbildung erfolgreich abgeschlossen

Fünfzehn Teilnehmerinnenn und Teilnehmer der Sonderpädagogischen Zusatzausbildung nahmen am 23. November 2017 freudig ihre Zeugnisse entgegen. Bei einem kleinen Festakt im Landgasthof Finkenrech wurde an die gemeinsamen zwei Jahre erinnert. Diese waren durch mehrere Umzüge geprägt und endeten letztlich glücklich Anfang des Jahres in der Edith-Stein-Schule in Neunkirchen, Akademie für Erzieherinnen und Erzieher. Kursleitung sowie Dozentinnen und Dozenten verabschiedeten sich von Kurs "D1". "Jeden Montag und Freitag nach Ihrer Arbeit anspruchsvollen Unterricht zu folgen, dies ist eine Leistung, auf die Sie zurecht Stolz sein dürfen", so Heide Heckel, die die Kurse pädagogsich begleitet. Individuelle und besondere Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen zu erkennen, sie in ihrer Entwicklung positiv begleiten und unterstützen zu können, dafür steht die im Saarland staatlich anerkannte berufsbegleitende Zusatzausbildung. Sie schließt mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung ab.

Gruppenbild Kurs D1